Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Besteller haben das Recht, binnen vierzehn Tagen den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist von vierzehn Tagen beginnt ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Sind Besteller Unternehmer, dann steht ihnen kein freiwilliges Widerrufsrecht zu.
Zur Ausübung des Widerrufsrechtes ist der Verwender unter der Anschrift „Terraneum Verlag Juliane Därr, Am Oberanger 15, 99438 Troistedt“ mittels eindeutiger Willenserklärung (z. B. Per postalisch zugesendetem Brief oder e-Mail) über den Widerruf des Vertrages zu informieren. Es kann für die Ausübung des Widerrufes auch das angebotenes Muster-Widerrufsformular verwendet werden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Besteller diesen Vertrag widerrufen, erhalten sie alle von Ihnen erbrachte Zahlungen einschließlich der Lieferkosten spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum des Einganges ihrer Widerrufserklärung zurück. Davon ausgenommen sind die Lieferkosten, die angefallen sind, weil Besteller eine andere Lieferungsart als die vom Verwender angebotene, günstigere Standardlieferung gewählt haben.
Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel und derselbe Zahlungsweg gewählt, den Besteller bei der ursprünglichen Bezahlung eingesetzt haben. Der Verwender kann die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Im Fall des Widerrufs sind die Waren unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen ab Zugang der Widerrufserklärung bei dem Verwender an diesen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Kosten für die Warenrücksendung trägt der Besteller. Er trägt auch die Kosten für einen etwaigen Wertverlust der Waren, wenn dieser Wertverlust auf einen nicht adäquaten Umgang mit den Waren durch den Besteller zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
Wenn Besteller den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausgefüllt an den Verwender zurücksenden.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen, elektronischen Dateien oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.
über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikation des Kunden angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind z. B. Individualbücher oder books on demand oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind über die Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.