INFERUM NBP 050


Indikationen für die Anwendung


  • Zeitweilige Erhöhung oder Senkung des Arteriendrucks in Stresssituationen oder bei Wetteränderungen
  • Arterielle Hypertonie oder Hypotonie – als Ergänzung zu einer umfassenden medikamentösen Behandlung
  • Beginnende Hypertonie oder Hypotonie in der Etappe vor der Verschreibung von Medikamenten in der Zeit, in der dem Kranken empfohlen wird, seinen Lebensstil zu ändern, eine Diät zu halten, auf schädliche Angewohnheiten zu verzichten, physisch aktiv zu sein und überhöhtes Körpergewicht abzubauen
  • Vegetative Dystonie der Gefäße hypertonischer oder hypotonischer Art
  • Sekundäre (symptomatische) arterielle Hypertonie oder arterielle Hypotonie bei Kranken mit endokriner Nierenpathologie

Kontraindikationen für die Anwendung


  • Bei individueller Stromunverträglichkeit
  • Bei implantiertem Herzschrittmacher
  • Neubildungen jeglicher Ethologie und Lokalisierung.
  • Akute Fieberzustände jeglichen Ursprungs
  • Zustände psychischer Störungen oder unter Alkoholeinfluss
  • Herzrhythmusstörungen
  • Myokardinfarkt